Tag: Verhalten

Vorbild Figaro: Lernen unter Papageien
Posted in: Biologie 3. September 2014 13:06 0 Kommentare Weiter lesen →

Vorbild Figaro: Lernen unter Papageien

Der Kakadu Figaro kann sich Nüsse aus einer vergitterten Box angeln, indem er einen länglichen Splitter aus einem Holzbalken beißt und mit diesem seine Reichweite verlängert. Den Werkzeuggebrauch erlernten auch weitere Kakadus durch sein Vorbild, berichten Kognitionsbiologen.

Posted in: Biologie
Wilde Mäuse mögen Laufräder
Posted in: Biologie, Psychologie 21. Mai 2014 01:01 0 Kommentare Weiter lesen →

Wilde Mäuse mögen Laufräder

Wenn sich Nager im Laufrad betätigen, gibt ihnen das möglicherweise ein gutes Gefühl, vermuten niederländische Forscher. Bei ihrem Experiment wurden im Freiland aufgestellte Laufräder immer wieder von wilden Mäusen und anderen Tieren besucht.

Posted in: Biologie, Psychologie
Friedfertige Spinnen-Gesellschaft
Posted in: Biologie 11. Juni 2013 15:27 0 Kommentare Weiter lesen →

Friedfertige Spinnen-Gesellschaft

Nicht alle Spinnen sind sich untereinander spinnefeind, manche Arten leben sogar ausgesprochen gesellig. Das erstaunliche Verhalten einer solchen Spezies haben europäische und brasilianische Forscher im Detail studiert. Die Tiere pflegen demnach einen geradezu respektvoll anmutenden Umgang miteinander – selbst dann, wenn der Platz für den Beutefang knapp wird.

Posted in: Biologie
Unter Verwandten schwimmt es sich besser
Posted in: Biologie 10. Juni 2013 08:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Unter Verwandten schwimmt es sich besser

Viele Fische schwimmen bevorzugt im Schwarm. Das gemeinsame Schwimmen verringert das Risiko des Einzelnen, von einem Räuber gefressen zu werden. Der Stichling bevorzugt dabei die Nähe von Verwandten, haben Forscher an der Uni Wien experimentell nachgewiesen.

Posted in: Biologie
Aufgeputschte Fische
Posted in: Chemie, Klima, Umwelt 14. Februar 2013 20:00 Weiter lesen →

Aufgeputschte Fische

Medikamente können nicht nur im Menschen, sondern etwas später auch in der Umwelt eine Wirkung entfalten. Das demonstrieren Experimente, die schwedische Forscher mit Flussbarschen angestellt haben. Psychopharmaka in Konzentrationen, wie sie regelmäßig flussabwärts von Kläranlagen gemessen werden, verändern das Verhalten der Fische demnach merklich: Die Tiere werden aktiver und weniger gesellig und fressen im Gegenzug schneller. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Chemie, Klima, Umwelt
Die Genetik des Notausgangs
Posted in: Biologie, Genetik 16. Januar 2013 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Die Genetik des Notausgangs

Wie emsig sich Mäuse in den Untergrund graben und wie sie ihre Baue ausgestalten, hängt von einigen wenigen Erbgutregionen ab. Das haben US-Forscher mithilfe von Kreuzungsversuchen herausgefunden. Bei der amerikanischen Küstenmaus werden die große Länge des Haupttunnels und das Vorhandensein eines Fluchttunnels von Genen in lediglich vier DNA-Abschnitten kontrolliert.

Posted in: Biologie, Genetik
Überleben – auch eine Frage der Persönlichkeit
Posted in: Biologie, Psychologie 2. Januar 2012 14:55 0 Kommentare Weiter lesen →

Überleben – auch eine Frage der Persönlichkeit

Besonders ängstliche Tiere haben nicht automatisch bessere Überlebenschancen. Das belegt ein Experiment, das amerikanische Biologen mit Schnecken und räuberischen Seesternen durchgeführt haben. Ein gewisses Maß an Ignoranz kann demnach sehr wohl von Vorteil sein – je nach Persönlichkeitstyp des Räubers.

Posted in: Biologie, Psychologie
Wenn Raben wie kleine Kinder handeln
Posted in: Biologie 30. November 2011 18:30 0 Kommentare Weiter lesen →

Wenn Raben wie kleine Kinder handeln

Kleinkinder zeigen gerne Dinge her, indem sie darauf deuten oder diese in die Höhe halten. Genau jene Art von Gesten beobachteten Wiener Biologen auch an frei lebenden Raben: „Die Vögel nehmen Objekte aus ihrer unmittelbaren Umgebung, etwa einen Stein, ein Hölzchen oder einen Fichtenzapfen in den Schnabel, bauen sich damit vor Artgenossen auf und halten ihnen den Gegenstand vor den Schnabel“, sagt Thomas Bugnyar vom Department für Kognitionsbiologie der Universität Wien.

Posted in: Biologie
Robben haben Persönlichkeit
Posted in: Biologie, Psychologie 23. November 2011 19:06 0 Kommentare Weiter lesen →

Robben haben Persönlichkeit

Auch bei Robben gibt es unterschiedliche Persönlichkeiten. Das haben britische Meeresbiologen bei Versuchen auf einer Insel vor Schottland herausgefunden. Fuhren sie ein ferngesteuertes Auto an Robbenbabys heran, rief dies bei einigen Muttertieren nur einen müden Blick hervor, während andere sichtlich nervös wurden und immer wieder nach ihrem Jungen schauten.

Posted in: Biologie, Psychologie
Spendable Schimpansen
Posted in: Anthropologie, Biologie 8. August 2011 21:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Spendable Schimpansen

Schimpansen sind nicht die Egoisten, für die sie lange gehalten wurden. Das haben amerikanische Forscher erstmals mit Verhaltenstests zeigen können. Vor die Wahl gestellt, ob sie einen Leckerbissen nur für sich erhalten möchten oder ob zusätzlich auch eine Artgenossin bedacht werden soll, entscheiden sich Schimpansinnen überwiegend für die generöse Option.

Posted in: Anthropologie, Biologie