Tag: Sternentstehung

Hyperaktive Sternfabrik
Posted in: Astronomie 11. November 2009 13:19 0 Kommentare Weiter lesen →

Hyperaktive Sternfabrik

Eine erstaunlich produktive Galaxie haben englische, kanadische und amerikanische Astronomen im jungen Kosmos entdeckt. Selbst offenbar noch im Prozess der Entstehung begriffen, bildet die Galaxie Jahr um Jahr neue Sterne mit einer Gesamtmasse von mehr als 40 Sonnen.

Posted in: Astronomie
Abwechslungsreiche Sternentstehung
Posted in: Astronomie 20. August 2009 17:37 0 Kommentare Weiter lesen →

Abwechslungsreiche Sternentstehung

Im Kosmos werden viel mehr leichte Sterne geboren als schwere. Anders als meist angenommen, ist das Zahlenverhältnis jedoch nicht in allen Regionen des Alls gleich, lassen Beobachtungen einer internationalen Astronomengruppe vermuten. Demnach variiert das Zahlenverhältnis, wenn man nur genau hinschaut.

Posted in: Astronomie
Amateurastronomen finden Erbsen-Galaxien
Posted in: Astronomie 28. Juli 2009 12:17 0 Kommentare Weiter lesen →

Amateurastronomen finden Erbsen-Galaxien

Ungeachtet immer größerer Teleskope kommt die Astronomie nicht ohne gute Beobachter aus. Das belegt die Entdeckung eines neuen Galaxientyps im Rahmen eines großangelegten Amateurprojekts. Von den Teilnehmern mit dem Spitznamen „Grüne Erbsen“ belegt, handelt es sich um kompakte Galaxien mit erstaunlichen Eigenschaften. Unter anderem bilden sie in extrem rascher Folge neue Sterne.

Posted in: Astronomie
Periodisch gefräßige Sternhaufen
Posted in: Astronomie 6. Juli 2009 16:58 0 Kommentare Weiter lesen →

Periodisch gefräßige Sternhaufen

Anders als lange Zeit angenommen, können in großen Sternhaufen mehrere Wellen der Sternentstehung ablaufen. Den Grund dafür glauben Bonner Astronomen gefunden zu haben. Genügend Masse vorausgesetzt, können Sternhaufen nach dem „Verglühen“ einer Sterngeneration erneut Gas anhäufen, aus dem eine weitere Sterngeneration entsteht.

Posted in: Astronomie
Sterne am laufenden Band
Posted in: Astronomie 25. August 2008 20:10 Weiter lesen →

Sterne am laufenden Band

Sterne können in ihrer Umgebung die Entstehung weiterer Sterne anstoßen. Für die Existenz eines solchen stellaren Dominoeffekts spricht eine neue Aufnahme des Weltraumteleskops Spitzer. Darauf zu sehen sind große Hohlräume, die von massereichen Sterne in eine immense Wolke gebrannt wurden und deren Ränder mit jüngeren Sternen gespickt sind.

Posted in: Astronomie