Tag: Schlaf

Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen
Posted in: Gesundheit, Medizin 31. Dezember 2013 17:46 1 Kommentar Weiter lesen →

Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen

Chronischer Schlafmangel bringt vielleicht Gewebeschäden im Gehirn mit sich. Schon nach einer einzigen durchwachten Nacht enthält das Blut erhöhte Spiegel zweier Proteine, die normalerweise nur im Innern von Gehirnzellen zu finden sind.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Schlaf macht schlechte Erinnerungen angreifbar
Posted in: Medizin, Psychologie 23. September 2013 07:54 0 Kommentare Weiter lesen →

Schlaf macht schlechte Erinnerungen angreifbar

Böse Erinnerungen können im Schlaf gezielt manipuliert werden. Entsprechende Resultate liefert ein Experiment amerikanischer Neurowissenschaftler. Ihre Versuchsteilnehmer bekamen im Tiefschlaf einen Duft zu riechen, den sie zuvor auch beim Lernen einer unangenehmen Lektion – dem Zusammenhang zwischen dem Anblick eines Fotos und einem leichten Stromschlag – gerochen hatten. Nach dem Erwachen war die unangenehme Erinnerung deutlich weniger intensiv.

Posted in: Medizin, Psychologie
Schlafgüte könnte mit dem Mond variieren
Posted in: Gesundheit, Psychologie 25. Juli 2013 18:00 3 Kommentare Weiter lesen →

Schlafgüte könnte mit dem Mond variieren

Indem der Mond seine verschiedenen Phasen durchläuft, könnte er sich tatsächlich auf den Menschen auswirken. Entsprechende Hinweise haben Schweizer Forscher bei der nachträglichen Analyse einer vor Jahren durchgeführten Studie gefunden. Demnach schliefen die Teilnehmer, gemessen an ihren eigenen Berichten und verschiedenen Messungen, um die Zeit des Vollmonds etwas schlechter als um Neumond herum.

Posted in: Gesundheit, Psychologie
Amseln: Kürzerer Schlaf in der Stadt
Posted in: Biologie 8. Juni 2013 16:16 0 Kommentare Weiter lesen →

Amseln: Kürzerer Schlaf in der Stadt

Das Stadtleben beeinflusst die innere Uhr von Amseln: In städtischer Umgebung läuft sie schneller und ist störanfälliger als die von Amseln auf dem Land. Die Stadtvögel werden zudem früher aktiv und begeben sich später zur Ruhe. Das haben Wissenschaftler der Universität Glasgow und des Max-Planck-Instituts für Ornithologie festgestellt.

Posted in: Biologie
Hormonelles Erwachen im Tiefschlaf
Posted in: Medizin, Sexualität 17. September 2012 17:37 0 Kommentare Weiter lesen →

Hormonelles Erwachen im Tiefschlaf

Während ein älteres Kind schläft wie ein Stein, kann sich in seinem Körper eine Revolution anbahnen. Das haben amerikanische Forscherinnen im Rahmen einer kleinen Studie ermittelt. Die ersten Hormonschübe, die den Übergang in die Pubertät einleiten, erfolgen demnach überwiegend in der Phase besonders tiefen Schlafs.

Posted in: Medizin, Sexualität
Wenig Schlaf, weniger Impferfolg
Posted in: Gesundheit, Medizin 1. August 2012 17:08 0 Kommentare Weiter lesen →

Wenig Schlaf, weniger Impferfolg

Wer reichlich schläft, reagiert besser auf eine gezielte Provokation des Immunsystems. Entsprechende Hinweise liefert eine kleine Studie amerikanischer Psychologen und Mediziner. Bei ihren Probanden führte eine Impfung gegen Hepatitis umso eher nicht zum Erfolg, wenn diese pro Nacht weniger als sechs Stunden Schlaf bekamen.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Farbstichige Linse, schlechter Schlaf
Posted in: Gesundheit, Medizin 7. September 2011 20:06 0 Kommentare Weiter lesen →

Farbstichige Linse, schlechter Schlaf

Wenn insbesondere ältere Menschen nur noch schlecht schlafen, könnte das auch an ihren Augen liegen. Entsprechende Hinweise haben dänische Mediziner bei einer Studie mit knapp eintausend Teilnehmern erhalten. Diese litten umso eher unter Schlafstörungen, je stärker ihre Augenlinsen im Laufe der Jahre gelbstichig geworden waren.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Das Gehirn in den Schlaf wiegen
Posted in: Medizin, Psychologie 20. Juni 2011 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Das Gehirn in den Schlaf wiegen

Wiegen und Hängematten sind bewährte Einschlafhilfen. Warum das so ist, haben Genfer Neurowissenschafter untersucht. Sanfte Schaukelbewegungen haben demnach einen deutlichen Effekt auf das Muster der Gehirnströme und beschleunigen den Übergang in tiefere Schlafphasen.

Posted in: Medizin, Psychologie
Höhlenfische verlernen das Schlafen
Posted in: Biologie 7. April 2011 21:07 0 Kommentare Weiter lesen →

Höhlenfische verlernen das Schlafen

Indem sich eine Fischart an das Leben in einer Höhle anpasst, verliert sie üblicherweise ihre Färbung und ihre Augen, während andere Sinne schärfer werden. Amerikanische Biologen haben nun eine weitere typische Eigenart der Höhlenbewohner entdeckt: Sie schlafen sehr viel weniger als ihre Verwandtschaft in lichtdurchfluteten Gewässern.

Posted in: Biologie
Fische schlafen im Moskitonetz
Posted in: Biologie 17. November 2010 01:01 0 Kommentare Weiter lesen →

Fische schlafen im Moskitonetz

Manche Fische schlafen in einer Hülle aus Schleim. Eine Funktion dieses Schlafsacks haben australische Forscherinnen nun erstmals durch Versuche nachweisen können. Der Schleim verhindert demnach, dass die Schläfer von blutsaugenden Krebsen attackiert werden.

Posted in: Biologie