Tag: Krebs

Sequenziert: Der älteste Krebs
Posted in: Genetik, Medizin 23. Januar 2014 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Sequenziert: Der älteste Krebs

Krebszellen können nahezu unsterblich sein, belegt die Sequenzierung eines ansteckenden Krebses. Das bei Hunden auftretende Sticker-Sarkom wird demnach durch eine ungehemmt wuchernde Zelllinie verursacht, die vor gut 11.000 Jahren entstand.

Posted in: Genetik, Medizin
Wie Nacktmulle dem Krebs trotzen
Posted in: Biologie, Medizin 19. Juni 2013 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Wie Nacktmulle dem Krebs trotzen

Nacktmulle scheinen keinen Krebs zu kennen. Auf welche Weise die kleinen Nager verhängnisvollen Wucherungen vorbeugen, glauben amerikanische Forscher nun entdeckt zu haben. Im Gewebe der Tiere reichert sich demnach ein extrem großes Zuckermolekül an, das spontanes Zellwachstum sehr effektiv unterdrückt.

Posted in: Biologie, Medizin
Dickes Blut, höheres Darmkrebsrisiko
Posted in: Genetik, Medizin 6. Juni 2011 14:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Dickes Blut, höheres Darmkrebsrisiko

Menschen mit einer erhöhten Neigung zur Blutgerinnung erkranken mit höherer Wahrscheinlichkeit an Dickdarmkrebs. Diesen Zusammenhang bestätigt eine groß angelegte Studie mit rund 3.600 Teilnehmern, die niederländische und deutsche Mediziner durchgeführt haben. Im Extremfall geht demnach eine einzelne Mutation, die eine verstärkte Gerinnungsneigung mit sich bringt, mit einer Vervielfachung des Erkrankungsrisikos einher.

Posted in: Genetik, Medizin
Hündin riecht Darmkrebs
Posted in: Medizin 1. Februar 2011 00:30 0 Kommentare Weiter lesen →

Hündin riecht Darmkrebs

Krebs hat möglicherweise seinen ganz eigenen Geruch. Dieses Fazit ziehen japanische Mediziner nach Tests mit einem Hund. Nach Durchlaufen eines umfassenden Trainings konnte das Tier Patienten mit Darmkrebs und Kontrollpersonen auseinanderhalten, indem es an Atemproben bzw. Stuhlproben schnupperte.

Posted in: Medizin
Pankreaskrebs entwickelt sich langsam
Posted in: Genetik, Medizin 27. Oktober 2010 20:03 0 Kommentare Weiter lesen →

Pankreaskrebs entwickelt sich langsam

Wenn Krebs in der Bauchspeicheldrüse festgestellt wird, haben die Betroffenen mitunter nur noch Monate zu leben. Bis der Tumor diesen Stand erreicht hat, dauert es allerdings sehr lange, haben amerikanische Forscher im Rahmen einer außergewöhnlichen Studie zeigen können. Von der initialen Mutation bis zur Bildung von Tochtergeschwüren in anderen Organen vergehen demnach mindestens fünfzehn Jahre.

Posted in: Genetik, Medizin
Ein Zielsucher für die Chemotherapie
Posted in: Chemie, Medizin 9. April 2010 11:03 0 Kommentare Weiter lesen →

Ein Zielsucher für die Chemotherapie

Ein kleines Eiweißmolekül kann die Wirksamkeit von Krebsmedikamenten um ein Vielfaches erhöhen. Entsprechende Resultate aus Tierversuchen präsentiert eine amerikanische Forschergruppe im Magazin „Science“. Das Molekül wirkt in den Blutgefäßen eines Tumors und stimuliert dort die Aufnahme von Substanzen aus dem Blut.

Posted in: Chemie, Medizin
Immun-Bremse lässt Tumoren hungern
Posted in: Medizin 6. April 2010 13:25 0 Kommentare Weiter lesen →

Immun-Bremse lässt Tumoren hungern

Eine neue Seite eines vermeintlich wohlbekannten Botenstoffs haben Braunschweiger Forscherinnen entdeckt. Das Signalmolekül hält weiße Blutkörperchen davon ab, in einen Tumor einzuwandern und dort neue Blutgefäße sprießen zu lassen. Als Folge wächst der Tumor langsamer und bildet weniger Tochtergeschwüre.

Posted in: Medizin
Nanoteppich fängt Zellen
Posted in: Medizin, Technik 19. November 2009 13:28 0 Kommentare Weiter lesen →

Nanoteppich fängt Zellen

Zellen lassen sich besonders gut fangen, wenn man ihnen eine anschmiegsame Unterlage bietet. Das haben amerikanische Forscher entdeckt. Nachdem sie eine Silizium-Oberfläche mit einem regelrechten Flor aus Nanosäulen überzogen hatten, konnten sie damit gut jede zweite Zielzelle aus einer Kulturlösung festsetzen.

Posted in: Medizin, Technik
Viele Krebserkrankungen durch Übergewicht
Posted in: Gesundheit, Medizin 24. September 2009 15:52 2 Kommentare Weiter lesen →

Viele Krebserkrankungen durch Übergewicht

Ein Zuviel an Körpermasse erhöht das Risiko, an Krebs zu erkranken. Wie stark sich dieser Effekt auswirkt, zeigt eine Untersuchung einer internationalen Forschergruppe. Demnach dürften allein in Europa pro Jahr mehr als 120.000 Krebserkrankungen auf Übergewicht zurückzuführen sein.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Stress kann Krebs bremsen
Posted in: Gesundheit, Medizin 22. September 2009 12:14 2 Kommentare Weiter lesen →

Stress kann Krebs bremsen

Solange er nicht zum Dauerzustand wird, hat Stress auch seine guten Seiten. Diese Ansicht bekräftigt ein Experiment, das amerikanische Mediziner mit Mäusen durchgeführt haben. Wurden die Tiere vor der Bestrahlung mit ultraviolettem Licht kurzzeitigem Stress ausgesetzt, bekamen sie weniger Hauttumoren.

Posted in: Gesundheit, Medizin