Tag: Gehirn

Stillstand im Riechkolben
Posted in: Medizin, Physik 24. Mai 2012 20:28 0 Kommentare Weiter lesen →

Stillstand im Riechkolben

Was die Zahl der Nervenzellen betrifft, ist das menschliche Gehirn möglicherweise weniger flexibel als angenommen. Entsprechende Resultate präsentieren schwedische und österreichische Forscher im Fachblatt „Neuron“. Gemessen an ihrem Gehalt an Kernwaffen-Kohlenstoff, sind demnach sämtliche Nervenzellen in den Riechkolben eines Menschen schon bei der Geburt vorhanden.

Posted in: Medizin, Physik
Computer übersetzt Gehirnsignale
Posted in: Medizin, Technik 18. April 2012 19:06 0 Kommentare Weiter lesen →

Computer übersetzt Gehirnsignale

Wenn die Nervenverbindung zwischen Gehirn und Muskeln unterbrochen ist, kann eine elektronische Umgehung zumindest einen Teil der Beweglichkeit wiederherstellen. Das zeigen Versuche an Affen, die amerikanische Mediziner durchgeführt haben. Die Tiere konnten mit einem Ball hantieren, indem die Steuersignale ihres Gehirns per Computer in Reizströme für die Armmuskeln übersetzt wurden.

Posted in: Medizin, Technik
Gips verändert Gehirn
Posted in: Medizin, Psychologie 17. Januar 2012 13:51 0 Kommentare Weiter lesen →

Gips verändert Gehirn

Wenn der Arm nach einem Knochenbruch vorübergehend nicht bewegt werden kann, stellen sich bald auch Veränderungen im Gehirn ein. Das haben Zürcher Forscher bei einer Untersuchung mit zehn Teilnehmern ermittelt. Bei diesen schrumpften die für den gebrochenen Arm zuständigen Gehirnbereiche binnen zwei Wochen deutlich.

Posted in: Medizin, Psychologie
Viel Hirn, wenig Platz
Posted in: Biologie, Mathematik 14. Dezember 2011 13:52 0 Kommentare Weiter lesen →

Viel Hirn, wenig Platz

Kleine Spinnen sehen sich mit einem Platzproblem der besonderen Art konfrontiert. Forscher in Panama und Costa Rica haben ermittelt, dass das Spinnenhirn mit abnehmender Körpergröße immer mehr Raum beansprucht. Das geht so weit, dass bei kleinen Exemplaren Teile des Zentralnervensystems in die Beine ausgelagert werden.

Posted in: Biologie, Mathematik
Klub der Netzwerker
Posted in: Mathematik, Medizin 3. November 2011 01:01 0 Kommentare Weiter lesen →

Klub der Netzwerker

Einige Gehirnregionen besitzen besonders viele Verbindungen mit anderen Gehirnregionen. Diese Regionen bilden im Hirn eine Art Klub, haben zwei amerikanische und niederländische Forscher entdeckt. Ein unerwartet großer Anteil ihrer vielen Verbindungen führt demnach zu anderen gut verknüpften Regionen.

Posted in: Mathematik, Medizin
Menschen lesen mit Akzent
Posted in: Psychologie, Vermischtes 20. Oktober 2011 20:02 1 Kommentar Weiter lesen →

Menschen lesen mit Akzent

Menschen lesen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist. Entsprechende Resultate liefert ein elegantes Experiment, das englische Psychologinnen mit Teilnehmern aus verschiedenen Landesteilen durchgeführt haben. Bekamen diese ein Gedicht zum stillen Lesen, dessen Reim in dem jeweiligen Akzent nicht passte, so sprang ihr Blick verwirrt zwischen den entsprechenden Zeilen hin und her.

Posted in: Psychologie, Vermischtes
Umleitung im Gehirn
Posted in: Medizin, Psychologie 20. Oktober 2011 15:26 0 Kommentare Weiter lesen →

Umleitung im Gehirn

Das menschliche Gehirn kann den Wegfall eines seiner wichtigsten Datenkabel erstaunlich gut verkraften. Entsprechende Resultate liefert eine kleine Studie amerikanischer Neurowissenschaftler. Bei Personen, die ohne Balken als Hauptverbindung zwischen den beiden Gehirnhälften geboren wurden, scheinen die beiden Hemisphären problemlos miteinander zu kommunizieren – zumindest im Ruhezustand.

Posted in: Medizin, Psychologie
Neue Gene für das Gehirn
Posted in: Anthropologie, Genetik 18. Oktober 2011 23:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Neue Gene für das Gehirn

Der Mensch verdankt sein leistungsfähiges Gehirn unter anderem einer Vielzahl neuer Gene. Zu diesem Schluss kommen amerikanische Forscher nach einem Vergleich von Mensch und Maus. Von jenen Genen, die erst nach der Trennung der beiden Linien im jeweiligen Erbgut aufgetaucht sind, ist beim Mensch demnach ein größerer Anteil im Gehirn aktiv als beim Nager.

Posted in: Anthropologie, Genetik
Eine Hand weiß, was die andere tut
Posted in: Medizin, Psychologie 21. September 2011 18:55 0 Kommentare Weiter lesen →

Eine Hand weiß, was die andere tut

Das Körpergefühl ist im Gehirn weniger einseitig angelegt als lange Zeit angenommen. Das belegt der Fall einer Patientin, die Tübinger Neurowissenschaftler untersucht haben. Nach einer Schädigung in der rechten Gehirnhälfte konnte die Frau die Position ihrer rechten Hand nur noch ungenau fühlen. Eigentlich sollte die Lageinformation über diese Hand aber in der linken Gehirnhälfte verarbeitet werden.

Posted in: Medizin, Psychologie
Posted in: Kultur, Psychologie 15. Juni 2011 13:58 0 Kommentare Weiter lesen →

Muttersprache denkt mit

Im Gehirn zweisprachiger Menschen ist die Muttersprache stets aktiv. Diesen Schluss zieht eine englische Forschergruppe nach Versuchen mit in England lebenden Chinesen. Diese erkannten englische Wörter besonders schnell, wenn sie zuvor unbewusst einen Hinweis erhalten hatten, der nur in ihrer Muttersprache einen Sinn ergab.

Posted in: Kultur, Psychologie