Tag: Gehirn

Mehr Fürsorge, mehr Gehirn
Posted in: Biologie 19. August 2014 16:40 0 Kommentare Weiter lesen →

Mehr Fürsorge, mehr Gehirn

Sich um den Nachwuchs zu kümmern, erfordert einiges an Gehirnmasse. Neue Belege für diese Hypothese liefert eine Studie kanadischer Forscher. Indem die Männchen einer neu entstehenden Stichlingsart die Brutpflege aufgegeben haben, ist demnach auch ihr Gehirn beträchtlich geschrumpft.

Posted in: Biologie
Ein Straßenatlas des Mäusehirns
Posted in: Biologie, Medizin 2. April 2014 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Ein Straßenatlas des Mäusehirns

Amerikanischen Forschern ist es erstmals gelungen, sämtliche Verbindungen im Gehirn eines Säugetiers zu kartieren. Ihr Atlas des Mäusehirns zeigt im Maßstab einzelner Nervenfasern, auf welchen Wegen Nervensignale von einem Punkt des Gehirns in andere Regionen gelangen können.

Posted in: Biologie, Medizin
Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen
Posted in: Gesundheit, Medizin 31. Dezember 2013 17:46 1 Kommentar Weiter lesen →

Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen

Chronischer Schlafmangel bringt vielleicht Gewebeschäden im Gehirn mit sich. Schon nach einer einzigen durchwachten Nacht enthält das Blut erhöhte Spiegel zweier Proteine, die normalerweise nur im Innern von Gehirnzellen zu finden sind.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Genetisches Mosaik im Gehirn
Posted in: Genetik 1. November 2013 06:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Genetisches Mosaik im Gehirn

Was ihr Erbgut betrifft, unterscheiden sich die Körperzellen eines Menschen stärker voneinander als gemeinhin angenommen. Das gilt vor allem für Nervenzellen, zeigt eine neue Studie: In gut 40 Prozent der untersuchten Gehirnzellen waren zahlreiche DNA-Abschnitte seltener oder häufiger vorhanden als erwartet.

Posted in: Genetik
Östrogene machen stressfest
Posted in: Medizin, Psychologie 9. Juli 2013 22:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Östrogene machen stressfest

Frauen und Männer können unterschiedlich gut mit Belastungen umgehen. Eine Ursache dafür liegt in den weiblichen Geschlechtshormonen, lassen Versuche amerikanischer Forscherinnen vermuten. Zumindest bei Ratten schützen Östrogene demnach das Gehirn vor Leistungseinbußen, wie sie durch chronischen Stress hervorgerufen werden.

Posted in: Medizin, Psychologie
Gute Sänger sind nicht immer große Denker
Posted in: Biologie 22. Mai 2013 08:32 0 Kommentare Weiter lesen →

Gute Sänger sind nicht immer große Denker

Ein Vogelmännchen verrät mit seinem Gesang vielleicht mehr über sich, als es ihm lieb ist. Entsprechende Resultate liefert ein kleines Experiment amerikanischer Biologen. Bei nordamerikanischen Singammern sind Männchen mit einem besonders großen Gesangsrepertoire demnach eher schlecht darin, sich ein Nahrungsversteck einzuprägen.

Posted in: Biologie
Erfolgreich mit wenig Hirn
Posted in: Paläontologie 29. Januar 2013 14:56 0 Kommentare Weiter lesen →

Erfolgreich mit wenig Hirn

Am Ende einer langen Entwicklung steht nicht unbedingt ein hochkomplexes Hirn, zeigt ein in Spanien gefundenes Fossil eines Dinosauriers. Obwohl das imposante Tier aus der Gruppe der Sauropoden vom Kopf bis zur Schwanzspitze 15 Meter gemessen haben dürfte, brachte es sein Gehirn auf nicht mehr als 8 Zentimeter.

Posted in: Paläontologie
Rapides Gehirnwachstum im Mutterleib
Posted in: Anthropologie, Biologie 24. September 2012 18:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Rapides Gehirnwachstum im Mutterleib

Bereits im Mutterleib wächst das menschliche Gehirn außergewöhnlich schnell und ausdauernd. Das haben japanische Forscher bei einem Vergleich zwischen Mensch und Schimpanse ermittelt. Während das Gehirn menschlicher Föten in kontinuierlich steigendem Tempo an Größe zulegt, sinkt die Wachstumsgeschwindigkeit bei Schimpansenföten nach etwa zwei Dritteln der Schwangerschaftsdauer wieder.

Posted in: Anthropologie, Biologie
Gehirn verrät Alter
Posted in: Medizin, Psychologie 16. August 2012 18:03 0 Kommentare Weiter lesen →

Gehirn verrät Alter

Anhand seines Gehirns lässt sich das Alter eines Menschen erstaunlich präzise bestimmen. Das haben amerikanische Neurowissenschaftler im Rahmen einer groß angelegten Studie entdeckt. Die vollautomatische Analyse von mehr als 200 Merkmalen von Großhirn und Kleinhirn erlaubt es demnach, das Alter eines Kindes oder jungen Erwachsenen auf 1 Jahr genau zu schätzen.

Posted in: Medizin, Psychologie
Genvariante schützt vor Alzheimer
Posted in: Genetik, Medizin 11. Juli 2012 19:23 0 Kommentare Weiter lesen →

Genvariante schützt vor Alzheimer

Europäische und amerikanische Forscher haben die erste Genvariante entdeckt, die Menschen vor der Alzheimer-Krankheit schützt. Die Genvariante bremst im Labortest die Entstehung der typischen Proteinplaques. Ihre Träger erfreuen sich auch im hohen Alter einer guten geistigen Leistungsfähigkeit.

Posted in: Genetik, Medizin