Medizin

Baum produziert „synthetisches“ Schmerzmittel
Posted in: Chemie, Medizin 18. September 2013 16:17 0 Kommentare Weiter lesen →

Baum produziert „synthetisches“ Schmerzmittel

Ein vermeintlich nur künstlich hergestelltes Schmerzmittel wird auch in der Natur gebildet. Das haben französische und kamerunische Forscher entdeckt. Die Wurzeln eines in Afrika als Heilpflanze genutzten Baums enthalten demnach beträchtliche Mengen der Verbindung Tramadol.

Posted in: Chemie, Medizin
Knoblauch hilft gegen Blutsauger
Posted in: Biologie, Medizin 5. September 2013 14:56 0 Kommentare Weiter lesen →

Knoblauch hilft gegen Blutsauger

Knoblauch schützt tatsächlich vor Blutsaugern – zumindest bei Fischen. Australische Forscher haben ermittelt, dass Fische in Aquakultur weniger stark von parasitischen Hakensaugwürmern befallen werden, wenn ihrem Futter etwas Knoblauchextrakt beigemengt wird.

Posted in: Biologie, Medizin
Größere Vielfalt im Darm, weniger Pfunde
Posted in: Genetik, Medizin 28. August 2013 19:00 1 Kommentar Weiter lesen →

Größere Vielfalt im Darm, weniger Pfunde

Wenn der Stoffwechsel eines Menschen in Schieflage gerät, spiegelt sich das in der Vielfalt seiner Darmflora wider. Entsprechende Resultate einer Studie mit 292 Teilnehmern präsentiert eine internationale Forschergruppe im Magazin „Nature“. Jene Männer und Frauen, deren Darm eine geringe Zahl unterschiedlicher Mikrobengene enthielt, wiesen üppigere Fettpolster und häufiger Vorboten von Diabetes und anderen Zivilisationskrankheiten auf.

Posted in: Genetik, Medizin
Kurzer Blutstau könnte das Herz schützen
Posted in: Medizin 16. August 2013 00:30 2 Kommentare Weiter lesen →

Kurzer Blutstau könnte das Herz schützen

Eine verblüffend einfache Methode könnte helfen, das Herz für einen chirurgischen Eingriff zu wappnen. Entsprechende Hinweise liefert eine Patientenstudie, die deutsche Mediziner und Statistiker durchgeführt haben. Schränkten sie vorübergehend die Durchblutung des Arms mit einer Blutdruckmanschette ein, so schien eine nachfolgende Bypass-Operation das Herz weniger stark in Mitleidenschaft zu ziehen.

Posted in: Medizin
Nachwuchs hält sich selten an Termine
Posted in: Medizin 7. August 2013 01:01 0 Kommentare Weiter lesen →

Nachwuchs hält sich selten an Termine

Die Schwangerschaftsdauer variiert beim Menschen stärker als bei den meisten anderen Säugetieren. Das demonstriert eine kleine Studie amerikanischer Mediziner, bei der die Länge von 102 Schwangerschaften erstmals auf den Tag genau bestimmt werden konnte. Von der Befruchtung bis zur Geburt vergehen demnach im Mittel 38 Wochen und 2 Tage – mit einer Variationsbreite von 37 Tagen.

Posted in: Medizin
Fernsteuerung für Stammzellen
Posted in: Medizin, Technik 17. Juli 2013 14:31 0 Kommentare Weiter lesen →

Fernsteuerung für Stammzellen

Gewebeschäden könnten vielleicht einmal mit den eigenen Stammzellen des Patienten behandelt werden. Einen Weg, die zellulären Helfer an den Einsatzort zu lotsen, haben amerikanische Forscher gefunden. Sie beladen die Zellen mit winzigen Partikeln aus Eisenoxid und lenken sie dann mit einem Magnetfeld in die gewünschte Körperregion.

Posted in: Medizin, Technik
Kick durch schnelle Kalorien
Posted in: Ernährung, Medizin 10. Juli 2013 18:39 0 Kommentare Weiter lesen →

Kick durch schnelle Kalorien

Kalorien sind bekanntlich nicht gleich Kalorien. Rasch im Blut auftauchende Zucker können sogar ähnlich wie eine Droge wirken, demonstriert eine kleine Studie einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe. Nachdem die Teilnehmer ihren Blutzuckerspiegel mit Maissirup kurzzeitig in die Höhe getrieben hatten, wurde bei ihnen eine Gehirnregion aktiv, die auch an der Entstehung von Suchtverhalten beteiligt ist.

Posted in: Ernährung, Medizin
Östrogene machen stressfest
Posted in: Medizin, Psychologie 9. Juli 2013 22:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Östrogene machen stressfest

Frauen und Männer können unterschiedlich gut mit Belastungen umgehen. Eine Ursache dafür liegt in den weiblichen Geschlechtshormonen, lassen Versuche amerikanischer Forscherinnen vermuten. Zumindest bei Ratten schützen Östrogene demnach das Gehirn vor Leistungseinbußen, wie sie durch chronischen Stress hervorgerufen werden.

Posted in: Medizin, Psychologie
Warane jagen ohne bakterielle Hilfe
Posted in: Biologie, Medizin 27. Juni 2013 14:15 0 Kommentare Weiter lesen →

Warane jagen ohne bakterielle Hilfe

Komodowarane sind nicht nur die größten lebenden Echsen, sie haben auch einen äußerst schlechten Ruf. Zumindest mit Blick auf die Jagdtechnik ist dieser Ruf unbegründet, folgern amerikanische und australische Forscher aus einer Untersuchung der Mundflora. Im Maul der Warane finden sich demnach keine Bakterien, die bei einem Biss eine schnelle Blutvergiftung auslösen würden.

Posted in: Biologie, Medizin
Wie Nacktmulle dem Krebs trotzen
Posted in: Biologie, Medizin 19. Juni 2013 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Wie Nacktmulle dem Krebs trotzen

Nacktmulle scheinen keinen Krebs zu kennen. Auf welche Weise die kleinen Nager verhängnisvollen Wucherungen vorbeugen, glauben amerikanische Forscher nun entdeckt zu haben. Im Gewebe der Tiere reichert sich demnach ein extrem großes Zuckermolekül an, das spontanes Zellwachstum sehr effektiv unterdrückt.

Posted in: Biologie, Medizin