Medizin

Neuer Wirkstoff-Kandidat gegen Glioblastome
Posted in: Chemie, Medizin 20. März 2014 20:04 0 Kommentare Weiter lesen →

Neuer Wirkstoff-Kandidat gegen Glioblastome

Eine zur Malaria-Behandlung entwickelte Substanz kann vielleicht im Kampf gegen einen bösartigen Hirntumor helfen. Zellen des Glioblastoms reagieren auf die Verbindung, indem sie regelrecht Blasen werfen und platzen.

Posted in: Chemie, Medizin
Ein viel zu guter Köder
Posted in: Chemie, Medizin 6. Februar 2014 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Ein viel zu guter Köder

Mit einem verblüffenden Trick kann eines der kleinsten Bakterien aufwarten. Der Krankheitserreger aus der Gruppe der Mykoplasmen trägt auf seiner Oberfläche ein Eiweiß, das jegliche Antikörper bindet – völlig unabhängig von deren Typ und eigentlichem Ziel. Sein Nutzen ist ein Rätsel.

Posted in: Chemie, Medizin
Fuß arbeitet mit
Posted in: Medizin, Technik 29. Januar 2014 08:25 0 Kommentare Weiter lesen →

Fuß arbeitet mit

Der menschliche Fuß ist auf einzigartige Weise ans Gehen und Laufen angepasst. Nicht nur in seinem Aufbau: Der Fuß reagiert aktiv auf Belastungen, indem sich Muskeln in der Fußsohle zusammenziehen. So verhindern sie, dass das Knochen- und Sehnengewölbe beim Aufsetzen des Fußes regelrecht plattgedrückt wird.

Posted in: Medizin, Technik
Sequenziert: Der älteste Krebs
Posted in: Genetik, Medizin 23. Januar 2014 20:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Sequenziert: Der älteste Krebs

Krebszellen können nahezu unsterblich sein, belegt die Sequenzierung eines ansteckenden Krebses. Das bei Hunden auftretende Sticker-Sarkom wird demnach durch eine ungehemmt wuchernde Zelllinie verursacht, die vor gut 11.000 Jahren entstand.

Posted in: Genetik, Medizin
Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen
Posted in: Gesundheit, Medizin 31. Dezember 2013 17:46 1 Kommentar Weiter lesen →

Schlafmangel könnte aufs Gehirn schlagen

Chronischer Schlafmangel bringt vielleicht Gewebeschäden im Gehirn mit sich. Schon nach einer einzigen durchwachten Nacht enthält das Blut erhöhte Spiegel zweier Proteine, die normalerweise nur im Innern von Gehirnzellen zu finden sind.

Posted in: Gesundheit, Medizin
Prionen auch bei vielen gesunden Briten
Posted in: Medizin 16. Oktober 2013 00:30 0 Kommentare Weiter lesen →

Prionen auch bei vielen gesunden Briten

In den 90er-Jahren aufgetaucht, scheint die neue Variante der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit längst vergessen. Die verantwortlichen Prionen finden sich aber immer noch in der Bevölkerung, zeigt eine groß angelegte Untersuchung: Etwa jeder 2.000. Brite trägt abnorm gefaltete Prionproteine in sich.

Posted in: Medizin
Multiple Sklerose: Hilfe zur Selbsthilfe
Posted in: Chemie, Medizin 9. Oktober 2013 20:33 0 Kommentare Weiter lesen →

Multiple Sklerose: Hilfe zur Selbsthilfe

Möglicher neuer Ansatzpunkt für die Behandlung der Multiplen Sklerose: Ein Wirkstoff, der bereits zur Behandlung der Parkinson-Krankheit eingesetzt wird, kann die Reparatur der Isolierschicht um Nervenfasern stimulieren – zumindest bei Mäusen.

Posted in: Chemie, Medizin
Bakterium misst Fieber
Posted in: Genetik, Medizin 25. September 2013 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Bakterium misst Fieber

Fieber kann unerwartete Nebenwirkungen zeitigen: Meningokokken messen die Umgebungstemperatur mit gleich mehreren molekularen Thermometern. Fieber versetzt sie in einen wehrhaften Zustand, in dem sie dem Körper erst recht gefährlich werden können.

Posted in: Genetik, Medizin
Schlaf macht schlechte Erinnerungen angreifbar
Posted in: Medizin, Psychologie 23. September 2013 07:54 0 Kommentare Weiter lesen →

Schlaf macht schlechte Erinnerungen angreifbar

Böse Erinnerungen können im Schlaf gezielt manipuliert werden. Entsprechende Resultate liefert ein Experiment amerikanischer Neurowissenschaftler. Ihre Versuchsteilnehmer bekamen im Tiefschlaf einen Duft zu riechen, den sie zuvor auch beim Lernen einer unangenehmen Lektion – dem Zusammenhang zwischen dem Anblick eines Fotos und einem leichten Stromschlag – gerochen hatten. Nach dem Erwachen war die unangenehme Erinnerung deutlich weniger intensiv.

Posted in: Medizin, Psychologie
Baum produziert „synthetisches“ Schmerzmittel
Posted in: Chemie, Medizin 18. September 2013 16:17 0 Kommentare Weiter lesen →

Baum produziert „synthetisches“ Schmerzmittel

Ein vermeintlich nur künstlich hergestelltes Schmerzmittel wird auch in der Natur gebildet. Das haben französische und kamerunische Forscher entdeckt. Die Wurzeln eines in Afrika als Heilpflanze genutzten Baums enthalten demnach beträchtliche Mengen der Verbindung Tramadol.

Posted in: Chemie, Medizin