Klima, Umwelt

Gelöst: Das Rätsel der Ostsee-Hexenringe
Posted in: Chemie, Klima, Umwelt 30. Januar 2014 20:08 Weiter lesen →

Gelöst: Das Rätsel der Ostsee-Hexenringe

In der Ostsee wachsen rätselhafte „Hexenringe“ aus Seegras. Dänische Forscher haben entdeckt: Die seltsamen Gebilde gehen auf giftige organische Verbindungen zurück, für deren Ansammlung das Seegras selbst verantwortlich ist. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Chemie, Klima, Umwelt
Plankton wirft nahrhafte Blasen
Posted in: Biologie, Klima, Umwelt 9. Januar 2014 21:11 0 Kommentare Weiter lesen →

Plankton wirft nahrhafte Blasen

Im Meer lebende Mikroben scheinen auf verblüffende Weise spendabel zu sein: Zwei Photosynthese betreibende Bakteriengattungen setzen fortwährend kleine Bläschen voller wertvoller Moleküle frei. Welchen Vorteil sie davon haben, ist noch völlig unklar.

Posted in: Biologie, Klima, Umwelt
Wohltemperierte Riesen
Posted in: Biologie, Klima, Umwelt 8. Januar 2014 19:55 Weiter lesen →

Wohltemperierte Riesen

Die größten Bäume der Erde haben sich in einer erstaunlich kleinen Nische eingerichtet: Die höchsten Exemplare wachsen in Gebieten mit gleichmäßigen Temperaturen, wie sie für nur 2 Prozent der Landoberfläche typisch sind. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Biologie, Klima, Umwelt
Rotalgen als Klimaarchiv
Posted in: Klima, Umwelt 19. November 2013 17:43 0 Kommentare Weiter lesen →

Rotalgen als Klimaarchiv

Die Entwicklung des Meereises in der Arktis lässt sich bis ins Mittelalter zurück verfolgen. Die Daten können aus Rotalgen gelesen werden, die seit 650 Jahren auf dem flachen Meeresgrund der Arktis wachsen und dabei jährlich baumringartige Strukturen bilden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt.

Posted in: Klima, Umwelt
Wintersport stresst Schneehasen
Posted in: Klima, Umwelt 8. November 2013 16:55 Weiter lesen →

Wintersport stresst Schneehasen

Wenn Schneehasen und Menschen in den Alpen aufeinandertreffen, ist die Begeisterung höchst einseitig: Je mehr Wintertouristen in einem Gebiet unterwegs sind, desto mehr Stresshormone haben die dort lebenden Tiere im Blut. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Klima, Umwelt
Mehr Kakao dank tierischer Hilfe
Posted in: Biologie, Klima, Umwelt 31. Oktober 2013 13:13 0 Kommentare Weiter lesen →

Mehr Kakao dank tierischer Hilfe

Die Anwesenheit von Vögeln und Fledermäusen auf Kakaoplantagen hat positive Auswirkungen auf die Ernte: Weil sie laufend Insekten vertilgen, sorgen die Tiere für eine natürliche Schädlingskontrolle. Das zeigt ein groß angelegtes Freilandexperiment auf der indonesischen Insel Sulawesi. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt.

Posted in: Biologie, Klima, Umwelt
Altes Moos belegt „unnatürliche“ Erwärmung
Posted in: Klima, Umwelt 24. Oktober 2013 16:02 Weiter lesen →

Altes Moos belegt „unnatürliche“ Erwärmung

In der Arktis ist es so warm wie seit vielen Jahrtausenden nicht mehr: Schrumpfende Eismassen auf einer kanadischen Insel haben Moospflanzen freigegeben, die vor mindestens 44.000 Jahren letztmalig Photosynthese betrieben haben. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Klima, Umwelt
Viel Energie aus Stroh
Posted in: Klima, Umwelt, Technik 21. Oktober 2013 13:17 Weiter lesen →

Viel Energie aus Stroh

Die Ressource Stroh wird offenbar unterschätzt: Bei nachhaltiger Nutzung des Strohs von deutschen Feldern könnten demnach bis zu 2,8 Millionen Haushalte mit Strom und gleichzeitig bis zu 4,5 Millionen Haushalte mit Wärme versorgt werden. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Klima, Umwelt, Technik
Forscher zählen Bäume im Amazonasbecken
Posted in: Biologie, Klima, Umwelt 17. Oktober 2013 20:00 Weiter lesen →

Forscher zählen Bäume im Amazonasbecken

Zählung mit verblüffenden Resultaten: Im Amazonasbecken wachsen etwa 390 Milliarden Bäume, die zu rund 16.000 Arten gehören. Trotz dieser großen Vielfalt machen lediglich 227 Arten die Hälfte aller Bäume aus. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Biologie, Klima, Umwelt
Plastikmüll auch in Seen problematisch
Posted in: Klima, Umwelt 7. Oktober 2013 18:00 Weiter lesen →

Plastikmüll auch in Seen problematisch

Plastikmüll stellt nicht nur für die Weltmeere ein Problem dar: Selbst an den Ufern des italienischen Gardasees finden sich Partikel aus Kunststoff, wie sie von Tieren aufgenommen und in der Nahrungskette angereichert werden können.Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Klima, Umwelt