Ernährung

Australopithecus: Wie unsere Vorfahren das Zubeißen verlernten
Posted in: Anthropologie, Ernährung 10. Februar 2016 16:40 1 Kommentar Weiter lesen →

Australopithecus: Wie unsere Vorfahren das Zubeißen verlernten

Nicht alle Hominiden der Gattung Australopithecus waren gut an das harte Zubeißen angepasst. Der chronologisch gesehen jüngste Vertreter, Australopithecus sediba, war vor 2 Mio. Jahren wohl nicht mehr in der Lage, Nüsse und Samenkörner mit seinen Mahlzähnen zu knacken. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher nach Computersimulationen.

Orangen: Besser trinken als essen
Posted in: Ernährung, Gesundheit 12. November 2015 12:41 0 Kommentare Weiter lesen →

Orangen: Besser trinken als essen

Orangen enthalten neben einer hohen Menge an Vitamin C auch eine Vielfalt an Carotinoiden und Flavonoiden. Besonders die Carotinoide kann man über Orangensaft offenbar besser aufnehmen als über die Orangen selbst. Das belegt eine Studie der Universität Hohenheim.

Posted in: Ernährung, Gesundheit
„Fettscheren“ für mehr Geschmack
Posted in: Ernährung, Medizin 14. Mai 2014 17:33 0 Kommentare Weiter lesen →

„Fettscheren“ für mehr Geschmack

Auf der Zunge entfaltet Fett seinen ganz eigenen Geschmack, belegen neue Untersuchungen. Im Speichel vorhandene Enzyme spalten demnach Fettsäuren von Nahrungsfetten ab und machen sie auf diese Weise schmeckbar.

Posted in: Ernährung, Medizin
Kick durch schnelle Kalorien
Posted in: Ernährung, Medizin 10. Juli 2013 18:39 0 Kommentare Weiter lesen →

Kick durch schnelle Kalorien

Kalorien sind bekanntlich nicht gleich Kalorien. Rasch im Blut auftauchende Zucker können sogar ähnlich wie eine Droge wirken, demonstriert eine kleine Studie einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe. Nachdem die Teilnehmer ihren Blutzuckerspiegel mit Maissirup kurzzeitig in die Höhe getrieben hatten, wurde bei ihnen eine Gehirnregion aktiv, die auch an der Entstehung von Suchtverhalten beteiligt ist.

Posted in: Ernährung, Medizin
Fastfood hemmt Blutgefäße
Posted in: Ernährung, Gesundheit 30. Oktober 2012 18:05 2 Kommentare Weiter lesen →

Fastfood hemmt Blutgefäße

Die Art der Ernährung wirkt sich sehr direkt auf das Herz-Kreislauf-System aus, demonstriert eine kleine Studie kanadischer Mediziner. Je nachdem, ob die Teilnehmer eine mediterran geprägte oder aber Fastfood-typische Mahlzeit zu sich genommen hatten, reagierten ihre Blutgefäße unterschiedlich gut auf wechselnde Belastungen.

Posted in: Ernährung, Gesundheit
Wie das Blut in die Orange kommt
Posted in: Ernährung, Genetik 19. März 2012 18:37 0 Kommentare Weiter lesen →

Wie das Blut in die Orange kommt

Das Innere von Blutorangen wird erst dann blutrot, wenn die Früchte Kälte ausgesetzt sind. Den Grund dafür hat eine internationale Forschergruppe gefunden. Die Färbung wird durch einen genetischen Parasit herbeigeführt, der sich erst bei Stress bemerkbar macht.

Posted in: Ernährung, Genetik
Raubtiere verlieren ihren süßen Zahn
Posted in: Biologie, Ernährung 12. März 2012 21:00 0 Kommentare Weiter lesen →

Raubtiere verlieren ihren süßen Zahn

Je mehr Raubtieren der Sinn nach Fleisch steht, desto eher verlieren sie ihren süßen Zahn. Zu diesem Schluss kommen amerikanische und Schweizer Forscher nach genetischen Untersuchungen und Verhaltenstests. Nicht wenige Verwandte von Hund und Katze können Süßes demnach nicht mehr schmecken. Und wenn sie Beute am Stück verschlingen, scheint ihr Geschmackssinn sogar insgesamt abzustumpfen.

Posted in: Biologie, Ernährung
Erbgut beeinflusst Kaffeedurst
Posted in: Ernährung, Genetik 16. September 2011 19:48 0 Kommentare Weiter lesen →

Erbgut beeinflusst Kaffeedurst

Wie viel Kaffee ein Mensch trinkt, hängt auch von seinen Genen ab. Diese Vermutung bekräftigt eine Untersuchung niederländischer und australischer Forscherinnen. Zwei winzige Erbgutvarianten gehen demnach mit einem höheren Konsum einher – vermutlich, weil sie den Abbau des Koffeins und anderer Inhaltsstoffe und damit die Wirkung des Gebräus beeinflussen.

Posted in: Ernährung, Genetik
Geschmacksrezeptor für Fett gefunden
Posted in: Ernährung, Medizin 25. August 2011 13:22 2 Kommentare Weiter lesen →

Geschmacksrezeptor für Fett gefunden

Menschen können die Güte der Nahrung, die sie gerade im Mund haben, vielleicht sehr viel besser einschätzen als bislang angenommen. Potsdamer Forscher haben in den Geschmacksknospen der Zunge ein Rezeptormolekül entdeckt, das auf Fettsäuren anspricht. Damit könnte es die Grundlage einer weiteren Geschmacksqualität sein.

Posted in: Ernährung, Medizin
Wie Kaffee vor Diabetes schützen könnte
Posted in: Ernährung, Gesundheit, Medizin 14. Januar 2011 14:09 0 Kommentare Weiter lesen →

Wie Kaffee vor Diabetes schützen könnte

Kaffeetrinker erkranken seltener an Diabetes. Einen möglichen Ansatz zur Erklärung dieses Zusammenhangs haben amerikanische Mediziner im Rahmen einer Studie mit mehr als 700 Frauen gefunden. Ausgerechnet ein Protein, das normalerweise als Transporteur und Puffer für Geschlechtshormone dient, könnte demnach zu dem vorbeugenden Effekt beitragen.