Astronomie

Astronomen finden massigen Raser
Posted in: Astronomie 7. Mai 2014 19:02 Weiter lesen →

Astronomen finden massigen Raser

Manche Sterne haben es besonders eilig: Ein neu entdeckter Hyperschnellläufer eilt mit einer Geschwindigkeit von mindestens 1,7 Millionen km/h durch das All. Derart auf Touren gebracht hat ihn möglicherweise eine enge Begegnung mit dem Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Mini-Galaxie ist kosmisches Fossil
Posted in: Astronomie 2. Mai 2014 16:48 Weiter lesen →

Mini-Galaxie ist kosmisches Fossil

Eine Begleitgalaxie der Milchstraße hat seit der Entstehung des Universums womöglich nur eine Sterngeneration kommen und gehen sehen. Als Folge ist ihre chemische Zusammensetzung urtümlicher als die jeder anderen Galaxie. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Gasriese mit viel Drall
Posted in: Astronomie 30. April 2014 19:00 Weiter lesen →

Gasriese mit viel Drall

Einer niederländischen Forschergruppe ist es erstmals gelungen, die Bewegung eines fernen Planeten direkt zu vermessen. Die Astronomen gewannen hochauflösende Lichtspektren des Exoplaneten und konnten daran ablesen, wie lange dort ein Tag dauert. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Junger Vulkanismus auf Merkur
Posted in: Astronomie 3. April 2014 17:07 Weiter lesen →

Junger Vulkanismus auf Merkur

Der Merkur ist nicht die öde Gesteinswelt, für die er lange gehalten wurde. Aufnahmen der Sonde Messenger zeigen Ablagerungen, die auf explosive Vulkanausbrüche zurückgehen und in teils nur 1 Milliarde Jahre jungen Einschlagkratern liegen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Heiß-kalte Sprengkraft
Posted in: Astronomie, Geologie 2. April 2014 19:00 Weiter lesen →

Heiß-kalte Sprengkraft

Asteroiden sind von einer lockeren Decke kleiner Gesteinspartikel bedeckt. Verantwortlich dafür ist der Wechsel von Tag und Nacht: Die starken Temperaturschwankungen auf den luftlosen Himmelskörpern zersprengen Gesteinsbrocken effektiv in kleinere Teile. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie, Geologie
Neue Hinweise auf aktive Venusvulkane
Posted in: Astronomie, Geologie 19. März 2014 17:15 Weiter lesen →

Neue Hinweise auf aktive Venusvulkane

Auf der Venus gibt es vielleicht auch heute noch aktive Vulkane, zeigen Sondendaten: Gleich mehrere Stellen an der Oberfläche des Planeten steigerten binnen Tagen ihre Infrarothelligkeit, um dann wieder zu verblassen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie, Geologie
Glorie über der Venus abgelichtet
Posted in: Astronomie 11. März 2014 13:35 Weiter lesen →

Glorie über der Venus abgelichtet

Eine Art kreisrunden und gut 1.200 Kilometer großen Regenbogen auf der Venus hat eine europäische Raumsonde aufgenommen. Die Glorie liefert Hinweise auf Größe und Zusammensetzung der sauren Wolkentröpfchen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Möglicher Ursprung von Marsmeteoriten entdeckt
Posted in: Astronomie, Geologie 6. März 2014 20:00 Weiter lesen →

Möglicher Ursprung von Marsmeteoriten entdeckt

Den Ursprungsort vieler Marsmeteoriten glauben norwegische und französische Forscherinnen gefunden zu haben. In einem Krater am Äquator des Planeten liegen nicht nur die richtigen Minerale zutage, auch das Alter des Kraters passt. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie, Geologie
Rekord-Einschlag auf dem Mond
Posted in: Astronomie 24. Februar 2014 20:47 Weiter lesen →

Rekord-Einschlag auf dem Mond

Ein Einschlag auf dem Mond im September letzten Jahres war heller und leuchtete länger als alle bekannten Pendants. Der verantwortliche Gesteinsbrocken besaß wahrscheinlich eine Masse von fast einer halben Tonne. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Dunkle Wolken in strahlenden Galaxien
Posted in: Astronomie 21. Februar 2014 20:55 Weiter lesen →

Dunkle Wolken in strahlenden Galaxien

In den Zentren leuchtkräftiger Galaxien ziehen riesige Gaswolken ihre Bahn. Neue Belege für diese Vermutung liefern langjährige Röntgenbeobachtungen. Mitunter werden die strahlenden Galaxienzentren vorübergehend abgeschattet – sehr wahrscheinlich durch dichte Klumpen aus Gas. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie