Posted in: Astronomie 10. September 2014 18:00 Weiter lesen →

Eine Karte von „Tschuri“

Blick über zerklüftetes, von Brocken übersätes Terrain auf ein etwas glatteres im Hintergrund Einen Monat nachdem die Raumsonde Rosetta ihren Zielkometen erreicht hat, haben europäische Wissenschaftler nun die erste Übersichtskarte des Objekts vorgestellt. Die Oberfläche von 67P/Tschurjumow-Gerassimenko bietet demnach viel Abwechslung: Sie lässt sich in mehrere Regionen von unterschiedlicher Beschaffenheit unterteilen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Blick über den „Rücken“ auf den „Hinterkopf“ von Tschurjumow-Gerassimenko. Bild: ESA/Rosetta/MPS for OSIRIS Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/INTA/UPM/DASP/IDA

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (3 Bewertungen, im Schnitt 5,00 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.