Posted in: Astronomie 18. Juli 2014 15:43 Weiter lesen →

Viel Platz im Mond

Beinahe senkrechter Blick in Schacht in glatter, dunkler Mondoberfläche, an seinem Boden größere Felsbrocken Auch wenn der Mond nicht aus Käse besteht, löchrig ist er auf jeden Fall. Amerikanische Forscher haben im Rahmen einer systematischen Suche mehr als 200 Löcher in der Mondoberfläche gefunden. Die meisten der bis zu 900 Meter weiten Schächte münden wahrscheinlich in größere Hohlräume – und könnten daher ebenso geräumige wie gut geschützte Standorte für künftige Mondstationen markieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Die hoch stehende Sonne beleuchtet das Innere eines Schachts im Mare Tranquilitatis. Bild: NASA/GSFC/Arizona State University

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (2 Bewertungen, im Schnitt 4,50 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.