Posted in: Astronomie 20. Juni 2014 17:18 Weiter lesen →

Mond-Dämmerung beim Jupiter

2 Falschfarbenbilder zeigen helle, pixelige Mondscheiben vor dunklem Hintergrund Die großen Monde des Jupiters leuchten selbst dann, wenn sie nicht direkt von der Sonne beschienen werden. Diese Entdeckung ist japanischen und amerikanischen Astronomen zufällig geglückt. Als sie versuchten, die im Schatten des riesenhaften Planeten stehenden Monde als völlig dunkle Referenzobjekte zu nutzen, stellten sie zu ihrer Verblüffung eine minimale Resthelligkeit fest. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Ganymed und Kallisto sind im Schatten des Jupiters mitnichten völlig dunkel. Bild: NAOJ/JAXA/Tohoku University

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (3 Bewertungen, im Schnitt 4,33 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.