Posted in: Klima, Umwelt 24. September 2013 14:29 Weiter lesen →

Schnelle Erwärmung in der Tiefe der Grönlandsee

Die Tiefe der Grönlandsee erwärmt sich etwa zehnmal stärker als die Weltmeere im Mittel. Das berichten deutsche Meeresforscher, die Temperaturmessungen der Jahre 1950 bis 2010 ausgewertet haben. Die Daten stammen aus den Tiefen der Grönlandsee – einem Meeresgebiet, das unmittelbar südlich des Arktischen Ozeans liegt. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt.

Karte_Groenlandsee_AWI Die Grönlandsee ist das nördlichste Tiefseebecken des Nordmeeres und besitzt eine direkte Tiefsee-Verbindung zum Arktischen Ozean. Karte: Alfred-Wegener-Institut

Posted in: Klima, Umwelt
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (3 Bewertungen, im Schnitt 5,00 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.