Posted in: Astronomie 21. August 2013 17:22 Weiter lesen →

Ein eiserner Planet

Grafik zeigt kleinen Exoplanet neben seinem Stern, beide symbolisiert durch gelb-orangefarbene Kugeln Je näher ein Planet seinem Stern kommt, desto stärker werden die Gezeitenkräfte, die er aushalten muss. Dieser Umstand ermöglicht neue Einblicke in den Aufbau ferner Planeten, haben amerikanische Forscher ermittelt. Ein von ihnen entdeckter Exoplanet, der in kaum mehr als 4 Stunden um sein Gestirn rast, muss demnach überwiegend aus Eisen bestehen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Grafik: Cristina Sanchis Ojeda

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (2 Bewertungen, im Schnitt 5,00 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.