Posted in: Biologie, Klima, Umwelt 17. Oktober 2012 01:01 Weiter lesen →

Walhaie machen Aufwärmpausen

Unterwasseraufnahme zeigt Walhai mit Längsrippen und hellen Flecken im tiefblauen, sonnendurchfluteten Wasser Obwohl Fische nicht Luft holen müssen, verbringen sie oft längere Zeit nahe der Wasseroberfläche. Möglicherweise, um etwas Wärme zu tanken, lassen Beobachtungen australischer und amerikanischer Forscher vermuten. Der größte Fisch in den Weltmeeren, der Walhai, hält sich demnach umso länger an der Oberfläche auf, je länger der vorausgehende Tauchgang gedauert hat. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt

Posted in: Biologie, Klima, Umwelt
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (1 Bewertungen, im Schnitt 5,00 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.