Posted in: Psychologie 15. Juli 2011 16:30 0 Kommentare Weiter lesen →

Säuglinge blicken langsam

Foto zeigt Säugling unter Wasser, in blau gekacheltem Becken, gestützt von den Händen eines Mannes Wenn Säuglinge mitunter etwas verdutzt dreinschauen, könnte das auch an ihrer langsamen Wahrnehmung liegen. Amerikanische Forscherinnen haben ermittelt, dass die Kleinen die Welt mit einer zeitlichen Auflösung von etwa einer halben Sekunde wahrnehmen – ungefähr das Zehnfache des Wertes bei Erwachsenen.

Foto: MasterFinally via Wikimedia.org (Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported)

Rasche Bewegungen oder andere Veränderungen seien für Säuglinge daher nur schwer zu erfassen, erläutert Faraz Farzin von der University of California in Davis. “Was die Wahrnehmung von Veränderungen in ihrer Umgebung betrifft, unterscheiden sie sich sehr deutlich von erwachsenen Menschen”, so die Psychologin.

Farzin und Kolleginnen führten ihre Experimente mit 6 bis 15 Monate alten Kindern durch. Die Forscherinnen verfolgten die Blickbewegungen der Säuglinge, während diese ein Muster aus vier flackernden Quadraten betrachteten. Drei der Quadrate flackerten im Gleichtakt, das vierte hinkte etwas hinterher. Diese zeitliche Verschiebung schien den Kindern nur dann aufzufallen, wenn sie mindestens 500 Millisekunden betrug, berichtet die Gruppe im Fachblatt “Psychological Science”.

Bei Erwachsenen liegt der Wert dagegen bei 50 bis 70 Millisekunden – entsprechend genügt bei Trickfilmen eine Bildrate von ungefähr 20 Einzelbildern pro Sekunde, um den Eindruck einer flüssigen Bewegung hervorzurufen. Für Säuglinge könnten schon 1 bis 2 Bilder pro Sekunde völlig ausreichend sein, so Farzin. “Es ist verblüffend, wie grob ihre zeitliche Auflösung ist.”

Forschung: Faraz Farzin, Susan M. Rivera und David Whitney, Department of Psychology, Center for Mind and Brain und MIND Institute, University of California, Davis

Veröffentlichung Psychological Science, DOI 10.1177/0956797611413291

WWW:
Neurocognitive Development Lab, UC Davis
Körperliche und perzeptive Entwicklung

Lesen Sie dazu im Scienceticker:
Säuglinge nehmen Rhythmus auf
Säuglinge interpretieren gern

Posted in: Psychologie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (7 Bewertungen, im Schnitt 5.00 von 5)
Loading...Loading...

Drucken Drucken


Möchten Sie kommentieren?