Posted in: Astronomie 23. Februar 2011 15:09 Weiter lesen →

Asteroid mit Zwillingsmonden

Bild zeigt zwei kleine Lichtpunkte in der nähe eines gleißend hellen Lichtflecks, teils mit einer Maske abgedeckt, darin erkennbar ein knochenförmiges Objekt Als im Jahr 1880 ein neu entdeckter Asteroid nach der ägyptischen Königin Kleopatra benannt wurde, hätte die Wahl kaum besser sein können. Das zeigen neue Untersuchungen französischer und amerikanischer Astronomen. Ebenso wie sein berühmtes Vorbild hat der Asteroid ein Zwillingspaar hervorgebracht, das ihn in Gestalt kleiner Monde umkreist. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (1 Bewertungen, im Schnitt 4,00 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.