Posted in: Astronomie 16. Februar 2011 12:14 Weiter lesen →

Ein Komet auf den zweiten Blick

Zwei Ansichten einer kraterübersäten Oberfläche, auf der rechten, etwas weniger hochauflösenden markiert ein Kranz gelber Pfeile einen schemenhaft erkennbaren Krater Unter einer weichen Schale steckt nicht unbedingt ein harter Kern. Das zeigen Aufnahmen, die die amerikanische Raumsonde Stardust bei ihrem Vorbeiflug an dem Kometen Tempel 1 geschossen hat. Der Einschlag eines massiven Kupfergeschosses vor fast sechs Jahren hat demnach nur schwache Spuren hinterlassen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (noch unbewertet)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.