Posted in: Medizin 15. Juni 2010 13:11 0 Kommentare Weiter lesen →

Bazillen spornen Abwehrzellen an

EM-Aufnahme zeigt Bacillus-Sporen als dunkle Kugeln mit einfacher Hülle Der Kontakt mit Bakterien schon in einer frühen Lebensphase kann die Entwicklung des Immunsystems fördern. Wie genau dieser Effekt zustande kommt, haben amerikanische Forscherinnen am Beispiel des Kaninchens untersucht. Ausgerechnet die hartnäckigen Sporen von Bazillen können demnach sehr “pauschal” an B-Zellen der Tiere binden und so ihre Reifung vorantreiben.

Sporen von Bacillus anthracis. Bild: NASA

Aus früheren Studien wisse man beispielsweise, dass in einer keimfreien Umgebung aufwachsende Mäuse ein nur schlecht entwickeltes Immunsystem besäßen, erläutert Katherine Knight von der Loyola-University bei Chicago. Wenn man den günstigen bakteriellen Einfluss auf die Körperabwehr im Detail verstehe, könne man ihn vielleicht einmal mit Wirkstoffen nachahmen und so Patienten zu zusätzlicher Abwehrstärke verhelfen.

Knight und ihre Arbeitsgruppe führten ihre Untersuchung an Kaninchen durch – einer von mehreren Säuger- und Vogelarten, bei denen der Darm eine besonders wichtige Rolle während der Reifung des Immunsystems spielt. Vor allem die Antikörper-produzierenden B-Zellen des Immunsystems finden bei diesen Arten erst in den Lymphgefäßen der Darmwand zu ihrer Schlagkraft.

Der Anstoß dazu kann von Bazillensporen kommen, beobachteten die Medizinerinnen. Moleküle auf der Sporenoberfläche verschiedener Bazillusspezies, darunter auch der Milzbranderreger Bacillus anthracis, können demnach an IgM-Antikörpermoleküle auf der Oberfläche der B-Zellen binden – und zwar ungeachtet der Spezifität der Antikörper. Dieser Kontakt mit bakteriellen “Superantigenen” veranlasst die B-Zellen dann, sich stark zu vermehren und ein breites Repertoire verschiedener Antikörper zu entwickeln.

Forschung: Kari M. Severson, Michael Mallozzi, Adam Driks und Katherine L. Knight, Department of Microbiology and Immunology, School of Medicine, Loyola University, Maywood, Illinois

Veröffentlichung Journal of Immunology, Vol. 184, pp 6782-9, DOI 10.4049/jimmunol.1000155

WWW:
Knight Lab, Loyola University
Immunsystem und verschiedene Organsysteme
Antikörper

Lesen Sie dazu im Scienceticker:
Nerven und Abwehr: Schnittstelle Darm
Schwache Abwehr könnte Darmentzündungen begünstigen

Posted in: Medizin
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (4 Bewertungen, im Schnitt 4,75 von 5)
Loading ... Loading ...

Drucken Drucken


Möchten Sie kommentieren?