Posted in: Astronomie 5. Januar 2010 15:55 Weiter lesen →

Galaktisches „Gasgebläse“

Grafik zeigt weißlich-blaue Scheibe und zwei Flecken gleicher Farbe, verbunden durch einen weit geschwungenen, rötlichen Bogen Eine explosionsartige Sternentstehung ist womöglich der Grund dafür, dass die Milchstraße und zwei ihrer Nachbargalaxien durch einen Strom aus Gas verbunden sind. Entsprechende Resultate präsentiert eine amerikanisch-niederländische Astronomengruppe auf einer Fachtagung in Washington. Ihren Beobachtungen zufolge, ist der Magellansche Strom deutlich länger und älter als bislang angenommen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Astro

Posted in: Astronomie
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (3 Bewertungen, im Schnitt 4,67 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.