Posted in: Ernährung, Psychologie, Vermischtes 19. März 2009 12:05 Weiter lesen →

Wachsen macht Lust auf Süßes

dreamstime_maedchen-mit-schokolade_300 Kinder mit ausgeprägtem Verlangen nach Schokolade können sich auf physiologische Zwänge berufen, glauben amerikanische Forscherinnen. Ihrer Untersuchung zufolge, wissen Kinder Zucker umso mehr zu schätzen, je stärker ihre Knochen im Wachstum begriffen sind.

Foto: Jose Manuel Gelpi Diaz /Dreamstime

Diese Verbindung erscheine logisch, so Danielle Reed vom Monell Chemical Senses Center in Philadelphia, „denn rasches Wachstum bedeutet einen erhöhten Kalorienbedarf“. Das erkläre auch, warum die Lust auf Süßes mit dem Alter meist wieder nachlasse.

Reed und Kolleginnen führten ihre Studie mit 143 Kindern im Alter zwischen 11 und 15 Jahren durch. Alle absolvierten eine Reihe von Geschmackstests, bei denen sie unterschiedlich stark konzentrierte Zuckerlösungen bewerteten. Zudem untersuchten die Forscherinnen Blut und Urin der Kinder auf mehrere Hormone und Wachstumsmarker.

Anhand der jeweils bevorzugten Zuckerkonzentration wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt. Jene 88 mit einem besonders ausgeprägten süßen Zahn wiesen im Schnitt höhere Spiegel eines Kollagen-Bruchstücks (NTX) auf, das beim Ab- bzw. Umbau von Knochengewebe freigesetzt wird. Gemessen an den Spiegeln der Geschlechtshormone, schien die Pubertät dagegen keinen Einfluss auf die Zuckervorliebe zu haben.

„Wir wissen nun, dass die Vorliebe für Süßes mit dem körperlichen Wachstum verknüpft ist“, schließt Reeds Kollegin Susan Coldwell, Zahnmedizinerin an der University of Washington. Nun gelte es herauszufinden, auf welche Weise die Geschmacksverarbeitung im Gehirn während des Wachstums verstellt werde.

Forschung: Susan E. Coldwell und Teresa K. Oswald, Department of Dental Public Health Sciences, University of Washington, Seattle; Danielle R. Reed, Monell Chemical Senses Center, Philadelphia

Veröffentlichung Physiology & Behavior, DOI 10.1016/j.physbeh.2008.12.010

WWW:
Dental Public Health Sciences, University of Washington
Monell Chemical Senses Center
Geschmackssinn
Wachstum und Entwicklung von Kindern

Lesen Sie dazu im Scienceticker:
Fliegen haben süßen Zahn
Rasches Wachstum, bessere Blutfettwerte

Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (3 Bewertungen, im Schnitt 4,67 von 5)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.