Posted in: Genetik 7. Januar 2008 18:01 Weiter lesen →

Blinde Höhlenfische mit sehendem Nachwuchs

Zwei Exemplare des Höhlensalmlers Astyanax mexicanus Auch nach einer Million Jahren im Dunkeln können Höhlenfische rasch wieder sehen „lernen“. Das zeigen Kreuzungsexperimente eines amerikanischen Biologen. Der Nachwuchs eines blinden Höhlenfisches entwickelt demnach relativ gut ausgebildete Augen und reagiert auf optische Reize, wenn die Elterntiere aus verschiedenen Höhlen stammen.

Astyanax mexicanus.
Quelle: Wikipedia

„Die Fähigkeit zu Sehen ist binnen einer Generation wiederhergestellt, weil die Populationen in verschiedenen Höhlen aus verschiedenen Gründen blind sind“, erklärt Richard Borowsky von der New York University. „In jeder Population sind andere Gene ausgeschaltet.“ Die genetischen Ausfälle bei dem einen Elternteil könnten daher durch funktionierende Gene des anderen kompensiert werden.

Borowsky studierte den Blinden Höhlensalmler (Astyanax mexicanus). Allein aus dem Nordosten Mexikos sind 29 verschiedene Populationen der Art bekannt. Der Forscher kreuzte Individuen aus vier Höhlen mit Verwandten, die nicht in Höhlen leben und völlig normale Augen entwickeln. Sämtliche dieser Hybride konnten sehen – gemessen daran, dass ihre Augen ein sich bewegendes Streifenmuster erfassten. Wurden dagegen Höhlenpopulationen untereinander gekreuzt, war dies bei 1 bis 39 Prozent der Nachkommen der Fall.

Der Anteil lag umso höher, je weiter die jeweiligen Höhlen geografisch getrennt sind. Laut Borowsky bekräftigt dieses Resultat die Annahme, dass sich die Genome der Elternteile gegenseitig ergänzen. Je größer die räumliche Distanz, desto größer sei auch der genetische Abstand zwischen den Populationen und damit die Wahrscheinlichkeit, dass die Evolution in den Höhlen unterschiedliche Wege zum gleichen Resultat genommen habe.

Forschung: Richard Borowsky, Department of Biology, New York University, New York

Veröffentlichung Current Biology, Vol. 18(1), 8. Januar 2008, R23-R24

WWW:
Cave Biology Research Group, New York University
Astyanax mexicanus

Lesen Sie dazu im Scienceticker:
Sparzwang ließ Höhlenfisch erblinden

Posted in: Genetik
Möchten Sie den Beitrag bewerten?
SchlechtLangweiligGut zu wissenInteressantSpannend! (noch unbewertet)
Loading...

Drucken Drucken


Die Kommentare sind geschlossen.